Datenschutzerklärung

Willkommen auf unserer Website. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein Leser helfen Not leidenden Menschen – Aktion des Verlagshauses Jaumann e.V.


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, BDSG, TMG). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.


Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich, das bedeutet, dass Sie sich, um auf unserer Internetseite zu surfen, nicht registrieren müssen. Allerdings erfasst die Internetseite bestimmte Informationen durch die Verwendung von Cookies. Dieser Vorgang wird nachstehend weitergehend erläutert. Möglicherweise möchten Sie aber unser Online-Spendenformular nutzen, um uns und unsere Projekte mit einer Spende zu unterstützen. Daten, die wir bei einer Spende erfassen, sind bei der Übertragung durch branchenübliche Verschlüsselungstechniken gesichert.


Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie die Ihnen zustehenden Rechte informieren.


Begriffsbestimmungen


Die Datenschutzerklärung unseres Vereins beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit, als auch für unsere Mitglieder einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.


a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.


b) betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.


c) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.


d) Verantwortlicher

Für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde oder andere Stelle, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.


e) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.


Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen


Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Leser helfen Not leidenden Menschen - Aktion des Verlagshauses Jaumann e.V. 
Am Alten Markt 2
c/o Die Oberbadische
79540 Lörrach
E-Mailadresse: Leser.helfen@verlagshaus-jaumann.de
Vertreten durch: Vorsitzender Guido Neidinger

Ihre Rechte als betroffene Person


Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich ihrer personenbezogenen Daten:


a) Recht auf Auskunft

Jede betroffene Person hat das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.


Ferner steht Ihnen Auskunft über folgende Informationen zu:

die Verarbeitungszwecke; die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden; die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde. Außerdem besteht ein Auskunftsrecht darüber, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.


b) Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.


c) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Sie haben das Recht, dass auf Ihr Verlangen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern und soweit die Verarbeitung nicht (mehr) erforderlich ist. Gleiches gilt, wenn Sie ihre Einwilligung widerrufen und keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.


Wurden die personenbezogenen Daten von unserem Verein öffentlich gemacht und ist unser Verein als Verantwortlicher zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, um andere Vereine oder Unternehmen, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass Sie die Löschung sämtlicher Links zu Ihren personenbezogenen Daten oder von Kopien dieser personenbezogenen Daten verlangt haben, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.


d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, bis wir die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüft haben. Gleiches gilt, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und es noch nicht feststeht, ob berechtigte Gründe die Verarbeitung dennoch erlauben.


e) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, dass wir diese Daten einem anderen Verein ohne Behinderung übermitteln, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und soweit dies technisch machbar ist.


f) Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


g) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.


Möchten Sie eines der vorgenannten Rechte geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden. Die hierfür notwendigen Kontaktdaten finden Sie im Impressum.


Rechtsgrundlage der Verarbeitung


Art. 6 I lit. a DS-GVO dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Leistungen. Unterliegt unser Verein einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, Art. 6 I lit. d DS-GVO. Letztlich können Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Vereins oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.


Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Zur Optimierung unsere Webseite sammeln und speichern wir Daten, z.B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufrufen, sofern Sie dieser Datenerhebung und -speicherung nicht widersprechen. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Gegebenenfalls werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden Person mit den erhobenen Nutzungsdaten.


Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die mithilfe des Browsers auf Ihrem PC gespeichert werden. Sie richten keinen Schaden an, sondern unterstützen die Darstellung unserer Website und helfen Ihnen, sich auf unserer Website zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen sind nicht mit personenbezogenen Daten verbunden und werden nicht an Dritte weitergegeben. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bei Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


Erhebung von Zugriffsdaten

Für die Darstellung und Auslieferung der Inhalte unserer Website ist technisch die Erfassung bestimmter Daten erforderlich. Mit Ihrem Zugriff auf unsere Website werden sogenannte Server-Logfiles durch uns oder unseren Provider erfasst. Bei den Server-Logfiles handelt es sich um anonymisierte Daten, die bei ihrem Zugriff auf unsere Website erfasst werden. Sie ermöglichen keine Rückschlüsse auf Sie persönlich, sind aber aus technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung unserer Inhalte unverzichtbar. Weiterhin dienen sie unserer Statistik und der ständigen Optimierung unserer Inhalte. Die Logfiles bestehen aus Informationen über das Datum und die Zeit des Zugriffs, die Datei, die Datenmenge, dem Webbrowser und seiner Version, dem eingesetzten Betriebssystem, dem Domain-Namen Ihres Internet-Providers, der Referrer-URL, also der Seite, von der Sie auf unsere Website gelangt sind, sowie der entsprechenden IP-Adresse. Die Server-Logfiles erlauben uns wie beschrieben keinen Rückschluss auf Sie und Ihre Person. Wir nutzen diese Daten ausschließlich zur Darstellung und Auslieferung unserer Inhalte sowie zu statistischen Zwecken. Außerdem dienen Logfiles zur Prüfung bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Website sowie der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme.


Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unseres Vereins zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.


Verwendung von Content Delivery Network von StackPath

Wir setzen ein so genanntes "Content Delivery Network" (CDN), angeboten von StackPath, LLC, 2021 McKinney Avenue, Suite 1100 Dallas, Texas 75201, USA, ein.


Ein CDN ist ein Dienst, mit dessen Hilfe Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere große Mediendateien, wie Grafiken oder Skripte mit Hilfe regional verteilter und über das Internet verbundener Server, schneller ausgeliefert werden. Die Verarbeitung der Daten der Nutzer erfolgt alleine zu den vorgenannten Zwecken und der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit des CDN. StackPath ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbahAAC&status=Active). Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Onlineangebotes. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von StackPath: https://www.stackpath.com/legal/privacy-statement.


Kontaktmöglichkeit über die Internetseite


Unsere Website enthält Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Verein sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnimmt, werden die übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten erheben wir unter Beachtung der Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und solange, wie es zur Nutzung unserer Website notwendig ist. Dabei halten wir uns streng an die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung. Sobald der Zweck der Datenerhebung entfällt oder das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht wird, werden die erhobenen personenbezogenen Daten umgehend gesperrt oder gelöscht. Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt immer freiwillig. Ohne ihre ausdrücklich erteilte Zustimmung werden diese Daten keinem Dritten übertragen oder zur Kenntnis gebracht. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Ausübung Ihrer Betroffenenrechte ernst. Auf die jederzeit bestehenden Rechte zur Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung haben wir am Anfang dieser Datenschutzerklärung hingewiesen.


Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten


Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde.


Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


Inhalte und Dienste von Drittanbietern

Bei Verlinkungen zu Internetauftritten Dritter hat unser Verein keine Kontrolle über die Darstellung und Verwendung der dort bereitgestellten Inhalte. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass wir auch keine Haftung für die dortige Verwendung von Daten und Inhalten übernehmen. Eine Verlinkung auf eine Website von Dritten bedeutet keine entsprechende Unterstützung der dortigen Leistungen, Produkte oder Inhalte oder eine generelle Empfehlung für diese. Bitte beachten Sie, dass wir nicht ausschließen können, dass bereits die Nutzung des Links dazu führt, dass die entsprechend verknüpfte Seite des Drittanbieters personenbezogene Daten erfasst. Soweit Sie über eine Verlinkung eine Website eines Dritten anrufen, empfehlen wir Ihnen, sich auf der dortigen Seite nach den Datenschutzbestimmungen zu erkundigen.


SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.


Widerspruch Werbe-E-Mails

Im Rahmen der gesetzlichen Impressumspflicht sind wir verpflichtet, unsere Kontaktdaten zu veröffentlichen. Diese können von dritten Personen teilweise zur Übersendung nicht erwünschter Werbung und Informationen genutzt werden. Wir widersprechen hiermit jeglicher von uns nicht ausdrücklich autorisierten Übersendung von Werbematerial aller Art und behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte gegen die unerwünschte und unverlangte Zusendung von Werbematerial vor. Dies gilt insbesondere für sogenannte Spam-E-Mails, Spam-Briefe und Spam-Faxe. Wir weisen darauf hin, dass die unautorisierte Übermittlung von Werbematerial sowohl wettbewerbsrechtliche, zivilrechtliche und strafrechtliche Tatbestände berühren kann. Speziell Spam-E-Mails und Spam-Faxe können zu hohen Schadensersatzforderungen führen, wenn sie den Geschäftsbetrieb durch Überfüllung von Postfächern oder Faxgeräten stören.


Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO. Das bedeutet, dass wir mit unserem Hostinganbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen haben, um sicherzustellen, dass dieser das gleiche Datenschutzniveau wie wir einhält.


Verwendung von Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Webseite den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc. Dieser setzt Cookies ein, die durch Speicherung auf Ihrem PC eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens in Bezug auf unsere Webseite erlauben. Die Cookies erzeugen Informationen, die an Google übertragen werden. Die Server befinden sich in der Regel in den USA. Gemäß dem Abkommen zur Nutzung des europäischen Wirtschaftsraumes wird Ihre IP-Adresse vor Übermittlung in die Vereinigten Staaten gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse erst nach Übermittlung in die USA gekürzt. Dabei wird die ermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Google-Services zusammengeführt. Über eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen können Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner deaktivieren. Damit können allerdings Darstellungs- und Funktionseinschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite verbunden sein. Ein Browser-Plugin verhindert darüber hinaus die Erfassung sowie Nutzung der durch die Cookies erzeugten Daten. Sie können es unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen. Die Datenschutz-bestimmungen von Google und Google Analytics finden Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/.


Externe Zahlungsdiensleister


Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können (z.B., jeweils mit Link zur Datenschutzerklärung, Paypal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full,

Stripe: https://stripe.com/de/privacy#translation.)


Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.


Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.
Wir selbst haben damit weder die Möglichkeit zu ermitteln, welche konkreten Daten von Ihnen durch den Besuch unserer Onlinepräsenzen innerhalb des jeweiligen sozialen Netzwerks erhoben werden, noch können wir dies beeinflussen. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

- Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) - Datenschutzerklärung:
https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.


Gültigkeit und Stand


Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Juli 2018 und ist aktuell gültig.


Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder Änderung der gesetzlichen Bestimmungen kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website www.leser-helfen.com unter der Rubrik Datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.