Die Tage werden kälter. Eine Suppe zum Aufwärmen ist da genau das Richtige. publiziert am 2. Oktober 2018

Ein Süppchen von Mais mit Scampi gab es an der Binzener Runde 2017. Hier exklusiv das Rezept.


Der Herbst kommt in großen Schritten, die Tage werden kälter und dunkler. Da ist eine warme Suppe genau das Richtige, um Vitamine zu tanken und sich aufzuwärmen.

Ein Süppchen von Mais mit Scampi gab es auch an der Binzener Runde im vergangenen Jahr. Vergangene Woche haben wir bereits das Rezept für die Vorspeise - die Wildlachsterrine gefüllt mit Kaviar - mit euch geteilt. Untenstehend findet ihr nun das Süppchen-Rezept.

 

Zutaten für 4 Personen

1 Schalotte
4 EL Öl
2 Dosen Mais
500 ml Hühnerbrühe
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer
8 Scampi
Kürbiskernöl

 

Zubereitung

Schalotte fein würfeln und in Öl anschwitzen. Die abgetropften Maiskörner, Brühe und Milch zufügen. 10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe fein pürieren und durch ein Sieb streichen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Scampi vorsichtig braten.

Suppe auf 4 Suppentellern verteilen und jeweils 2 Scampi zugeben. Etwas Sahne und Kürbiskernöl hinzugeben und heiß servieren.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.