Elektromobilität bietet vielfältige Fortbewegungsmöglichkeiten publiziert am 28. November 2018

Leser helfen, sowie unsere Sponsoren und Partner, fühlen sich unserer Umwelt verpflichtet


Elektromobilität als ein Baustein in der Energiewende ist präsenter denn je in den Zukunftsvisionen verankert. Mehr Klimaschutz und weniger Abhängigkeit von fossilen Energieträgern. Mobilität wird künftig neu gedacht. Nicht nur die Fortbewegung mit dem Auto scheint im Umbruch. Die Elektromobilität bietet weitere Fortbewegungsformen. Das zeigt auch ein Blick auf die Gewinne, die in diesem Jahr im Rahmen unserer Riesentombola verlost werden: Der Energieversorger badenova unterstützt unsere Aktion mit einem e-Smart Cabrio. Radsport Bieg stellt in diesem Jahr ein E-Bike im Wert von 3‘000 Euro zur Verfügung und e-Slide Dreiländereck Segway-Touren im Wert von insgesamt 480 Euro. 

 

Leser helfen, sowie unsere Sponsoren und Partner, fühlen sich unserer Umwelt verpflichtet. Seit einigen Jahren ist das Auto, der Hauptpreis der Riesentombola, ein E-Auto oder ein Hybrid. In diesem Jahr unterstützt der Energieversorger badenova die Aktion mit einem Smart-Cabrio in der Elektro-Version. Und auch weitere Sponsoren wie Radsport Bieg oder e-Slide Dreiländereck rücken mit ihrem Engagement die Elektromobilität in den Fokus: Radsport Bieg stellt in diesem Jahr ein E-Bike im Wert von 3‘000 Euro zur Verfügung und e-Slide Dreiländereck Segway-Touren im Wert von insgesamt 480 Euro.

 

Segway

„Elektromobilität bringt einfach Spaß und neue Möglichkeiten der Fortbewegung. Mit unseren Segway-Touren können die Teilnehmer wandern und die Natur genießen, ohne sich zu bewegen,“ erklärte Marcus Reichenbach, einer der beiden Geschäftsführer von e-Slide Dreiländereck, begeistert. E-Slide bietet Segway-Touren für private Gruppen und Firmen an. „Von Basel bis Freiburg, können die Teilnehmer mit uns Südbaden entdecken. Ausgebildete Tour-Guides, das Tragen von Helmen und die redundanten Systeme der Segways sorgen für die nötige Sicherheit. So steht dem Spaß während unseren Panorama- oder Citytouren nichts im Wege,“ so Reichenbach weiter. Im Shop des Unternehmens können begeisterte Fahrer auch eigene Geräte erwerben.  

Mehr dazu unter www.e-slide.de

 

E-Bike 

Das E-City-Bike, das Andreas Bieg von ZEG Radsport Bieg Lörrach in diesem Jahr für die Riesentombola zur Verfügung stellt, ist mit seiner roten Farbe ein echter Hingucker. „Diese Modelle bieten wahnsinnig viel Komfort beim Fahren und sehen dabei sehr schick aus. Der Akku wird bei diesem Modell zum Beispiel in den Rahmen integriert,“ erklärte Andreas Bieg. Bei Mischbetrieb hat ein solches E-Bike eine Reichweite von ca. 100 Kilometern. „Die tatsächliche Reichweite hängt natürlich von vielen weiteren Faktoren ab. Damit der Nutzer nicht mit einem leeren Akku überrascht wird, hilft die Technik: Das E-Bike zeigt den Akkustand und rechnet die voraussichtliche Reichweite bei aktuellem Fahrverhalten aus,“ so Bieg. Der Gewinner des E-Bikes kann damit unbesorgt und bequem die Region erkunden. „Wenn es bergauf geht, sorgt die Unterstützung dafür, dass es sich für den Radler fast anfühlt, wie auf der Ebene. Eine bergige Landschaft ist nun kein Hindernis mehr,“ erzählte Bieg.  Auch viele Berufspendler bewältigen problemlos längere Strecken. „Handelt es sich um ein Pedelac, also ein Fahrrad mit elektrischem Motor, der nur dann unterstützt, wenn der Fahrer selbst auch die Pedale tritt, haben Nutzer keinerlei Einschränkungen bei der Nutzung von Fahrradwegen,“ erklärte Andreas Bieg. Mehr dazu unter www.bieg.com

 

Wir wünschen den glücklichen Gewinnern all dieser tollen Preise jetzt schon mal viel Spaß damit.